Ihre Fragen rund um Reifen und Felgen beantwortet Ihnen Fair-Werkstatt in Potsdam

Begriff suchen:

"A"
AbkürzungSpeziell für Fahrzeuge der Marke AUDI wurden eigene Reifen entwickelt

Speziell für Fahrzeuge der Marke AUDI wurden eigene Reifen entwickelt.  Allerdings können diese Reifen auch auf anderen Fahrzeugen gefahren werden.

Siehe auch *, Cord, "F", "G", "J", M3, MO, NO, RO1, S1

"F"
Begriff:Speziell für Fahrzeuge der Marke Ford wurden eigene Reifen entwickelt

Mit F gekennzeichnete Reifen sind für Ford entwickelt worden.

Siehe auch *, "A", Cord, "G", "J", M3, MO, NO, RO1, S1

"G"
Begriff:Speziell für Fahrzeuge der Marke Opel wurden eigene Reifen entwickelt

Speziell für Fahrzeuge der Marke Opel wurden eigene Reifen entwickelt. Diese sind mit einem G gekennzeichnet.


Siehe auch *, "A", Cord, "F", "J", M3, MO, NO, RO1, S1

"J"
Begriff:Speziell für Fahrzeuge der Marke Jaguar wurden eigene Reifen entwickelt.

Speziell für Fahrzeuge der Marke Jaguar wurden eigene Reifen entwickelt. Diese sind mit einem J gekennzeichnet.

Siehe *, "A", Cord, "F", "G", M3, MO, NO, RO1, S1

*
AbkürzungSpeziell für Fahrzeuge der Marke BMW wurden eigene Reifen entwickelt.

Speziell für Fahrzeuge der Marke BMW wurden eigene Reifen entwickelt. Diese sind mit einem * gekennzeichnet. Allerdings können diese Reifen auch auf anderen Fahrzeugen gefahren werden.

Siehe auch "A", Cord, "F", "G", "J", M3, MO, NO, RO1, S1

Siehe weiterhin unter Stern

1B-KK
Begriff:Bezeichnung der Karkassenbezeichnung bei SÄMM+MÄXX Reifen

Es handelt sich um eine Markenkarkasse oder eine Nichtmarkenkarkasse, die nicht älter als 7 Jahre ist und maximal 2 Reparaturpflaster in der Lauffläche besitzt.

Siehe auch FV-KK, Karkasse, NV-KK, Markenkarkasse, Nichtmarkenkarkasse

ABE
AbkürzungBei ABE handelt es sich um eine Abkürzung. Ausgesprochen steht ABE für Allgemeine Betriebserlaubnis.

Bei ABE handelt es sich um eine Abkürzung. Ausgesprochen steht ABE für Allgemeine Betriebserlaubnis.

Diese schriftliche Erlaubnis erteilt das Kraftfahrt – Bundesamtes (KBA) zum Anbau eines bestimmten Gegenstands an ein bestimmtes Kfz, wie z.B. Reifen bzw. Felgen.  In einer ABE steht zum einen, um was für einen Gegenstand es sich handelt, die Nummer der ABE und der Kfz – Typ.

Abrollumfang
Definition:Beim Abrollumfang handelt es sich um die Strecke, die ein Reifen bei einer Radumdrehung zurücklegt.

Beim Abrollumfang handelt es sich um die Strecke, die ein Reifen bei einer Radumdrehung zurücklegt. Somit ist der Abrollumfang abhängig vom Durchmesser des Reifens und beeinflusst die Getriebesübersetzung und den Tachoantrieb. Nach der DIN-Norm wird der Abrollumfang bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h ermittelt.

ABS
AbkürzungBei ABS handelt es sich um eine Abkürzung. Ausgesprochen steht ABS für Antiblockiersystem.

Bei ABS handelt es sich um eine Abkürzung. Ausgesprochen steht ABS für Antiblockiersystem. Durch das ABS wird verhindert, dass die Räder beim Bremsen nicht blockieren. Hierbei wird durch elektronische Unterstüzung die maximale Haftreibung erreicht.

Adapterfelge
Definition:Fahrzeuge besitzen unterschiedliche Felgen.

Fahrzeuge besitzen unterschiedliche Felgen. Damit ein und die selbe Felge an unterschiedlichen Fahrzeugen verwendet werden kann, wurden spezielle Adapterfelgen entwickelt.Diese können dann auf unterschiedlichen KFZ verwendet werden.

 

Zu den Dienstleistungen der Fair Werkstatt in Potsdam gehört u.a. die Montage und Wartung von Reifen und Felgen.

Mit diesem Glossar möchten wir Ihnen helfen, die wichtigsten Begriffe und Abkürzungen, die sich auf Reifen und Felgen beziehen, zu verstehen.

Termin anfragen
Angebot anfordern

Beleuchtung

Licht und Sichtprüfung Beleuchtungsanlage und ggf. Einstellung zzgl. Material

9,99 8,-